Lebensthemen‎ > ‎Betrug‎ > ‎

die Betrügerpersönlichkeit

"Normale" Menschen können sich nicht vorstellen, auf welch unnormale Weise ein Betrüger "tickt". Mit diesem Persönlichkeitsprofil möchte ich es erklären.
 
Die Persönlichkeitsfaktoren sind nach Relevanz gewählt: manche Betrüger können aussergewöhnlich gut kochen, andere spielen sehr schön Klavier: diese Fähigkeiten sind nicht relevant.
 
Sehr relevant ist die Empathie, also die Fähigkeit, zu fühlen, wie das Gegenüber fühlt. Dies ist in gewissem Spektrum angeboren. Betrüger haben ein aussergewöhnlich hohes Mass an Empathie.
 
Paart sich dieses hohe Mass an Empathie mit einer  prosozialen Einstellung, also der Haltung "ich will, dass es meinem Gegenüber gut geht !", haben wir die Basisqualifikationen eines guten Psychtherapeuten. --
Ein eher gleichgültiger Mensch mit viel Empathie ist  z.B. ein guter Verkäufer.
 
Der Betrüger dagegen ist in seinem Innersten ein Sadist: Er freut sich am Leiden seiner Mitmenschen.
 
Dies kann er gut verbergen dank seiner überragenden schauspielerischen Fähigkeiten von "Rühmann-Qualität", die er im Alltagsleben nutzt anstatt  auf der Bühne oder vor der Kamera.
 
Sehr gerne "spielt" er den entgegenkommenden, hilfsbereiten Menschen. Dank seiner überragenden emotionalen bzw. sozialen Intelligenz hat er beobachtet, wie "gute" Menschen - die es ja tatsächlich gibt ! - einen vertrauensvollen Eindruck auf ihre Umgebung machen. Dies "spielt" er überzeugend nach.
 
In diesem Rahmen nutzt er Intelligenz und Bildung, ebenso gewandte gesellschaftliche Umgangsformen, um den guten Eindruck abzurunden.
 
Auf diese Weise wirkt er sehr vertrauenswürdig, obwohl er es überhaupt nicht ist, ebenso wenig ist er vertrauensfähig. So zerstört er letztlich die Basis sozialen Lebens, das Vertrauen, auf allen Ebenen, was häufig schlimmer ist als der materielle Schaden, den er angerichtet hat.
 
Betrüger sind also in höchstem Masse sozial schädlich.
 
Darum ist es sehr schlimm, dass solche Betrüger so gut wie nie juristisch zur Rechenschaft gezogen werden. Es heißt immer, es sei "juristisch nicht greifbar". Doch es wäre sehr einfach, es greifbar zu machen!
 
Siehe auch die Seite juristisch greifbar
 
 
 
 
RELEVANTE  PERSÖNLICHKEITSFAKTOREN geschätzt, auf Basis der Gauss`schen Normalverteilung:
 

Sehr wenig                   Normbereich                      sehr viel

                             I - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -I

                                                                                                       

EMPATHIE                                                                                                
                                                                                                         

                                                                                                               X 

 

SOZIALE ORIENTIERUNG

Sadistisch    X                  gleichgültig                     prosozial

 

 

SCHAUSPIELERISCHE  FÄHIGKEITEN

                    

                                                                                    X                                                                                       

 

FORMALE  INTELLIGENZ (IQ)

                                                                                    X

 

EMOTIONALE / SOZIALE  INTELLIGENZ

                                                                                    X
 

BILDUNG

                                                                                    X                                                                                                                                                                                    
                                                                                   

GESELLSCHAFTLICHE  UMGANGSFORMEN

                                                                                   X

 

VERTRAUENSFÄHIGKEIT

                   X

 

VERTRAUENSWÜRDIGKEIT

                    X
 

SOZIALE  NÜTZLICHKEIT

                    X

 

Comments